Autor Thema: Duckula im englischen Original auch mit Dialekt?  (Gelesen 14404 mal)

Offline Jano

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 319
  • So viel Zeit muss sein!
    • Profil anzeigen
    • Duckula Online
Duckula im englischen Original auch mit Dialekt?
« am: 13. Juni 2006, 17:23:03 »
Geschrieben von: Wolfie am Dienstag 29. Juni 04 (20:15)  #1 
Etwas besonders herausragendes an der Serie sind ja die Dialekte,ich frage mich nun ob die auch im Englichen Original sind ?
Kann ich mir eigentlich nur schwer vorstelln,es wurden ja eigentlich nur deutsche Dialekte genommen.

Wer hatte bloß die Geniale idee es mit Dialekten zu synchronisieren ?
 

Offline Jano

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 319
  • So viel Zeit muss sein!
    • Profil anzeigen
    • Duckula Online
Re: Duckula im englischen Original auch mit Dialekt?
« Antwort #1 am: 13. Juni 2006, 17:23:10 »
Geschrieben von: Jano am Dienstag 29. Juni 04 (20:41)  #2 
In Großbritannien wird von Ort zu Ort anders gesprochen (zu diesem Thema empfehle ich das Stück "Pygmalion" von G. B. Shaw - oder den danach entstandenen Film "My Fair Lady" im Englischen Original).

So sprechen auch bei Graf Duckula alle Figuren unterschiedlich.
Der schottische Graf spricht natürlich schottisch, usw.
Dr. von Gänseklein hat - da er aus Deutschland kommen soll - einen sehr starken deutschen Akzent. 
 

Offline Jano

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 319
  • So viel Zeit muss sein!
    • Profil anzeigen
    • Duckula Online
Re: Duckula im englischen Original auch mit Dialekt?
« Antwort #2 am: 13. Juni 2006, 17:23:17 »
Geschrieben von: Liliac am Dienstag 29. Juni 04 (21:33)  #3 
Dr. von Gänseklein soll aus Deutschland kommen???
Wundert mich, sein Literarisches Vorbild Dr. van Helsing, ist Holländer. 

Offline Jano

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 319
  • So viel Zeit muss sein!
    • Profil anzeigen
    • Duckula Online
Re: Duckula im englischen Original auch mit Dialekt?
« Antwort #3 am: 13. Juni 2006, 17:23:22 »
Geschrieben von: Jano am Dienstag 29. Juni 04 (22:23)  #4 
Jo, das ist schon klar. Aber Duckula ist ja auch nicht Dracula. 

Offline Jano

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 319
  • So viel Zeit muss sein!
    • Profil anzeigen
    • Duckula Online
Re: Duckula im englischen Original auch mit Dialekt?
« Antwort #4 am: 13. Juni 2006, 17:23:27 »
Geschrieben von: Liliac am Mittwoch 30. Juni 04 (9:28)  #5 
Nein. Auch wenn man gewissen Anspielungen nicht leugnen kann… Aber dies macht auch ein Teil des Witzes aus. Allerdings muß man dazu den Hintergrund kennen.
In einer Deutschen Folge, spricht Duckula auch (wenn nur für einen Moment) mit rumänischen Dialekt! ich liebe die Szene, er ist Sauer und Rollt das das R so schön…
Schade könnte gerne noch mehr Dialekt von ihn gehört! 

Nun habe ich eine Frage, Dr. Von Gänseklein sagt einmal er habe Bajowarische Vorfahren? sagt er das in Orginal auch?
Den in Deutschland versteht man darunter ja Bayrische. Aber wenn man das ganze auf Transelvanien bezieht hat dies einen föllig anderen Sinn. Die Bajowaren waren dort ja Kleinaldige.
So wie es eigendlich ja auch nicht "Graf" sondern in… ähm Transelvanischen Sinn  "Woiwode" heißen sollte.
Gehört aber nicht dazu…
Aber welcher Bajowarde wurde nun gemeint???? 

Offline Jano

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 319
  • So viel Zeit muss sein!
    • Profil anzeigen
    • Duckula Online
Re: Duckula im englischen Original auch mit Dialekt?
« Antwort #5 am: 13. Juni 2006, 17:23:37 »
Geschrieben von: Wolfie am Donnerstag 01. Juli 04 (13:00)  #6 
Dann sind also auch im Englischen Original Dialekte (England Typische)

War schon etwas merkwürdig,schotte mit Bayrischem Dialekt,aber sehr Ulkig.
auf jedenfall liebe ich den Typen,ist deswegwn auch gleich mein Avatar geworden
 

Offline Jano

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 319
  • So viel Zeit muss sein!
    • Profil anzeigen
    • Duckula Online
Re: Duckula im englischen Original auch mit Dialekt?
« Antwort #6 am: 13. Juni 2006, 17:23:44 »
@Liliac:
Da kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen, ich besitze lediglich die ersten sechs Folgen im Original...

Offline Jano

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 319
  • So viel Zeit muss sein!
    • Profil anzeigen
    • Duckula Online
Re: Duckula im englischen Original auch mit Dialekt?
« Antwort #7 am: 13. Juni 2006, 17:23:50 »
Geschrieben von: Liliac am Donnerstag 01. Juli 04 (16:15)  #8 
Macht doch nichts! kann man weiter rätseln! Es muß ja noch ungelöste Geheimnisse auf der Welt geben… 

Offline Jano

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 319
  • So viel Zeit muss sein!
    • Profil anzeigen
    • Duckula Online
Re: Duckula im englischen Original auch mit Dialekt?
« Antwort #8 am: 13. Juni 2006, 17:23:56 »
Geschrieben von: Liliac am Dienstag 17. August 04 (17:35)  #9 
Habe mir auch noch mal "Bram Stokers Dracula" angesehen, Vlad Dracula hat da so einen süßen rumänsichen Dialekt, dass er irgendwie schon verführisch klingt. Gerade weil er nicht alles Korekt ausspricht und das "R" so rollt. In Orginal hat Gary Oldmann die Rolle ja auch in Dialekt gesprochen, wie einige orginal Rumänische Abschnitte.
Ich meine Duckulas Deutsche Stimme ist den Englischen sehr ähnlich. Schade nur dass sie ihn nicht auch einen Rumänsichen Dialekt angehangen haben, hätte noch mehr Reiz gehabt.
Wie man es bei Dracula nicht bestreiten kann…

Offline Jano

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 319
  • So viel Zeit muss sein!
    • Profil anzeigen
    • Duckula Online
Re: Duckula im englischen Original auch mit Dialekt?
« Antwort #9 am: 13. Juni 2006, 17:24:06 »
Geschrieben von: Jano am Dienstag 17. August 04 (22:12)  #10 
Nee, also einen rumänischen Akzent fände ich für den Grafen eher unangebracht. Die Stimme von Ilja Richter passt ohne Akzent einfach hervorragend und ist imho sogar besser als das Original - was übrigens auf die Synchro insgesamt zutrifft.

Bei Gary Oldman hat die Sprache aber wirklich fantastisch gewirkt. "Mein liebährr Vrroind, willkohmmen in den Karrparrten..." 

Ach ja, ändere doch bitte bei Gelegenheit deinen Avatarlink im Profil zu http://www.medianewsplanet.com/images/liliac.jpg --- dein jetziger Hoster unterstützt offensichtlich nicht das verlinken von Bildern, da immer ein rotes Kreuz angezeigt wird. Man sieht dein Bild nämlich sonst nur, wenn man die Linkadresse in die Adresszeile des Browsers kopiert und das wäre ja schade. 

Offline Jano

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 319
  • So viel Zeit muss sein!
    • Profil anzeigen
    • Duckula Online
Re: Duckula im englischen Original auch mit Dialekt?
« Antwort #10 am: 13. Juni 2006, 17:24:14 »
Geschrieben von: Wolfie am Mittwoch 18. August 04 (3:23)  #11 
Yup,finde die gesamte synchro wirklich herausragend gerade das macht die serie auch so besonders.

@Liliac
ja das mit dem avatar kann ich bestätigen,bei mir sieht man allerdings garnix (Opera)
 

Offline Jano

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 319
  • So viel Zeit muss sein!
    • Profil anzeigen
    • Duckula Online
Re: Duckula im englischen Original auch mit Dialekt?
« Antwort #11 am: 13. Juni 2006, 17:24:21 »
Geschrieben von: Liliac am Mittwoch 18. August 04 (9:47)  #12 
Danke für den Hinweiss, werde es ändern, ich glaube das Erklärt mir auch ein Problem bei einen anderen Forum…

Ilja Richter macht seine Sache schon gut, das Stimmt.
Na ja und ein einiges mal hat Duckula auch (wenn nur in einen Wort) in Dialekt geredet. Weiss aber die Folge nicht mehr.
"… das ist eine einzige Katarrrrrophe." Fand ich total Süß. Auch bewegung dazu klasse!!! 

Offline Jano

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 319
  • So viel Zeit muss sein!
    • Profil anzeigen
    • Duckula Online
Re: Duckula im englischen Original auch mit Dialekt?
« Antwort #12 am: 13. Juni 2006, 17:24:27 »
Geschrieben von: Wolfie am Mittwoch 18. August 04 (18:23)  #13 
avatar ist wieder zu sehn 

Offline Jano

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 319
  • So viel Zeit muss sein!
    • Profil anzeigen
    • Duckula Online
Re: Duckula im englischen Original auch mit Dialekt?
« Antwort #13 am: 13. Juni 2006, 17:24:33 »
Geschrieben von: Liliac am Dienstag 09. November 04 (18:06)  #14 
Ich weiss jetzt endlich welchen Satz Duckula mit Rumänischen Dialekt gesprochen hat (und dazu noch eine klasse Bewegung mit seinen Kape): "Das Leben ist eine einzige desorganisiert Katastrrrrrrrophe!"
Recht hat er!   

Offline spektralnilpferd

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: Duckula im englischen Original auch mit Dialekt?
« Antwort #14 am: 25. Februar 2010, 13:34:33 »
Tja, in Ermangelung einer ordentlichen deutschen Box (kann das denn so schwer sein?! Der KIKA und SAT 1 haben doch auch alle Folgen gesendet, warum ist es bei einer DVD-Veröffentlichung plötzlich ein Problem wenn ein Serienteil von einem anderen Sender gekauft wurde?) habe ich mir die engliche besorgt.

Wow, Gänseklein hat nicht nur starken Akzent, der redet stellenweise Deutsch! Auch wenn ich nicht weiß, warum er dauernd "Schinken und Käse!" sagt, wenn er sich aufregt.
Aber ich glaube damit wäre endlich das Geheimnis im Abspann gelöst. Sobald "Special Effekts: Carlos Alfonso" eingeblendet wird, ist im Hintergrund eine komische Stimme zu hören, die auch in den Untertiteln nicht angezeigt wird. es klingt verdächtig nach unsrem Vampijäger, oder was meint ihr?

Dafür kommen die Akzente/Dialekte der anderen Bösewichter nicht so toll rüber. Oder für mich als ungeübten Englischsprecher sind sie bloß zu subtil. Die nordelnden Krähenbrüder oder Pierre und Gaston klingen für mich ganz normal.
Schön wird dann wieder in "The Rest is History" (Zurück zu den Anfängen), als die Charas Altenglisch benutzen.

Ansonsten staune ich jedesmal wieder Bauklötze wie ähnlich David Jason und die anderen Hauptsprecher unserer Synchro ähneln. Vor allem Igor.

Tja, ... aber trotzdem trauere ich Ilja Richter und Co. hinterher. ICH WILL EINE DEUTSCHE KOMPLETTBOX!!!!!

Offline Wolfie

  • Duckula-Profi
  • ***
  • Beiträge: 191
    • Profil anzeigen
Re: Duckula im englischen Original auch mit Dialekt?
« Antwort #15 am: 14. März 2010, 13:47:42 »
Schön nach langer zeit mal einen neuen beitrag hier zu sehn, alle paar wochen schau ich schonmal vorbei.
Gute Nacht da draußen, was immer ihr sein mögt.